Wir stellen vor: Schöne Produkte für den Lehreralltag

Lehrer arbeiten selten in schicken Büros. Kaffee, Wasser, Stifte oder Notizblöcke – alles müssen Lehrer selber besorgen. Um es kurz zu sagen, Lehrer tragen einfach unfassbar viel Zeug rum. Damit das ganze Schleppen mehr Spaß macht, möchten wir euch Labels und Produkte vorstellen, die wir für den Lehreralltag hübsch und praktisch finden. Der Arbeitsplatz zuhause kann natürlich auch noch verschönert werden. Lasst euch von unseren ausgewählten Labels inspirieren!

Ravare ist ein junges Label, was 2017 erst gegründet wurde. Ausschließlich mit alten Nähmaschinen werden schicke und praktische Rucksäcke, Taschen, Laptophüllen, Organizer, Dokumentenmappen uva. genäht. Alle Produkte bestehen aus Nadelfilz, der in der Regel für Bodenbelege verwendet wird und entsprechend robust ist. Wir sind große Fans dieses Labels, weil Jenny K. mit Ravare ein innovatives Unternehmen geschaffen hat, was selber produziert, großartige puristische Designs anbietet und Funktionalität, Qualität u. Look vereint. Die zeitlos schicken, leichten und unempfindlichen Produkte von Ravare sind für den Lehreralltag perfekt geeignet. Die praktische Dokumentenmappe von Ravare findet ihr deshalb bald auch in unserem Shop. Sie wurde speziell auf unseren A5 Kalender zugeschnitten und bietet damit die ideale Lösung für diejenigen, die gerne einen A5 Kalender benutzen, gleichzeitig aber A4 Blätter verstauen möchten.

Sobald man das Referendariat beendet hat, kommt man in das Alter, in dem das Rückenleiden beginnt. Stundenlanges Korrigieren. Immer die gleiche Körperhaltung. Irgendwann steckt man das nicht mehr so leicht weg. Mit Standsome haben wir ein sympathisches Label entdeckt, das ein gut durchdachtes Stehpult entwickelt hat. Entstanden ist das Projekt deshalb, weil die Gründer von Standsome einen Stehschreibtisch für ihre Mitarbeiter gesucht haben. Der derzeitige Markt gab nicht allzu viel her. Standsome ist aus Holz und lässt sich in höchstens 100 Sekunden aufbauen. Wir sind Fans der Steh-Schreibtisch-Aufsteller, weil sie richtig praktisch sind, gut aussehen und den Rücken stärken. Standsome produziert in Deutschland.

Lehrer verbringen viel Zeit im Homeoffice. Vieles wird zuhause erledigt. Ein schick eingerichtetes Büro macht das Arbeiten leichter – finden wir. Schöne Illustrationen an der Wand könnten ein Anfang sein. Pauline Polom zeichnet Illustrationen, die wir großartig finden. Vielleicht habt ihr ja auch Lust, euren Arbeitsplatz aufzuhübschen?

Wir lieben einfach Pinqpongrucksäcke. Sie sind leicht, haben ein tolles Design und sind wahnsinnig gut durchdacht. Gerade weil Lehrer immer so viel herumschleppen müssen, sind leichte Rucksäcke, in die trotzdem viel passt, attraktiv. Das Kölner Label hat es geschafft, einen Rucksack auf den Markt zu bringen, der hochwertig verarbeitet ist, viele praktische Fächer hat und unfassbar gut aussieht. Pinqpongrucksäcke werden zu 100% aus PET-Flaschen gefertigt.

Wer die Webseite von Kolor besucht, merkt sofort, wie kreativ dieses Label ist. Neonfarben stoßen auf Betonwände. Kühle Optik wird mit knalligen Farben und ausgefallenen Formen in Verbindung gebracht. Paper Art und Interieur sind die Bereiche, für die Kolor ausgefallene Produkte entwickelt. Ein absolutes Highlight sind die Paper Bags. Als Papiermülleimer sind sie praktisch und schön zugleich. Auch andere Utensilien lassen sich in den ca. 80×50 cm großen Papiersäcken verstauen. Sehr geeignet für ein schönes Klassenzimmer – finden wir. Kolor produziert in Deutschland in Kooperation mit Behindertenwerkstätten.

Es macht wahnsinnig Spaß aus Dolibottles zu trinken. Sie sehen so elegant und stilvoll aus. Das geschmacksneutrale Glas ist besonders leicht und langlebig. Die lebensmittelechte Schutzhülle sorgt nicht nur für den besonderen Look, sondern schützt die handgefertigten Glasflaschen ausreichend. Das Label verfolgt das Ziel, Müll und umweltschädliche PET-Flaschen zu reduzieren. Alle Einzelteile sind austauschbar.